Über die Hersteller » Über Bipha Ayurveda

Portrait über Bipha Ayurveda

Räucherstäbchen Hersteller - Bipha Ayurveda
Bipha Ayurveda, Kerala, Indien

Bipha Ayurveda ist Teil des Unternehmens Bipha Drug Laboratories aus dem Bundesstaat Kerala in Südindien. Bipha Drug Laboratories wurde 1929 von dem Ayurveda Arzt Shri. Koshy Varghese gegründet und wird weiterhin in der 3. Generation von seinen Nachkommen geführt. Bipha Drug Laboratories ist seit der Firmengründung 1929 eine der indischen Pionierfirmen, die das uralte Ayurveda Heilsystem mit den neusten medizinischen Analyse- und Produktionstechniken verbindet. Bipha Drug Laboratories folgt den hohen internationalen Herstellerstandards und ist EN ISO 9001 zertifiziert. Dieses Zertifikat ist besonders wichtig bei Ayurveda Herstellern, da sie die Messung und Analyse der Produkte beinhaltet. Deswegen ist es bei Herstellern von Ayurveda Produkten entscheidend, dass das Unternehmen groß genug ist, Analyselaboratorien finanziell tragen können. Viele der Heilpflanzen für die Herstellung der Bipha Ayurveda Produkte werden in firmeneigenen ökologisch betriebenen Farmen (Bipha Organic farms) angebaut.

 

Heute werden Räucherstäbchen oft mit dem Begriff Ayurveda gekennzeichnet und leider ist meistens nicht nachvollziehbar, ob es sich tatsächlich um 100% natürliches, ayurvedisches Räucherwerk handelt. Bei Bipha Ayurveda hingegen handelt es sich um Ayurveda Räucherstäbchen mit einem transparenten, kontrollierten Herstellungsprozess.

Räucherstäbchen Hersteller - Bipha Ayurveda
Pappy Vaidyan (1908–1986)

Die Gründungsgeschichte von Bipha Drug Laboratories (vormals SGA Pharmacy genannt) ist ein typisches Beispiel für die gute, konstruktive Firmenkultur Indiens, die Spiritualität beinhaltet. Der Gründer Shri. Koshy Varghese (1908–1986) – liebevoll Pappy Vaidyan genannt – folgte dem uralten Lehrer-Schüler-System (Gurukul), dass in Südindien besonders ausgeprägt ist. Pappy Vaidyan hat sein Wissen über Ayurveda von seinem Guru erhalten und anschließend durch Behandlungen an die Patienten weitergegeben. Er hat für seine Behandlungen Zeit seines Lebens kein Geld genommen, was als Ausdruck seiner hohen spirituellen Ausrichtung zu sehen ist. Der Erfolg seiner Arbeit zur Entwicklung des Ayurveda hatte auch internationale Auswirkungen. So hat ihm z.B. Papst Johannes Paul II schriftlich Segenswünsche gesendet.

 

Bipha Ayurveda folgt auch heute in allen Bereichen den hohen ethischen Maßstäben des Gründers Pappy Vaidyan.

Versandkosten | Kontakt | ImpressumLinks | Google+

Copyright © 2017 Padma Store