Diverse Sorten

Goloka Nagchampa
süß · besonders weich · exotisch Packung: 16g Goloka Nagchampa von Goloka Seva Trust hat ein süßes, besonders weiches Aroma. Der typisch indische Duft ist zutiefst einnehmend. Goloka Nagchampa ist eine der meistverkauften indischen Räucherstäbchen Sorte weltweit. Farblich sehe ich das Aroma als ein Ocker.
NEU
  • süß · besonders weich · exotisch
  • Packung: 16g
Goloka Nagchampa von Goloka Seva Trust hat ein süßes, besonders weiches Aroma. Der typisch indische Duft ist zutiefst einnehmend. Goloka Nagchampa ist eine der meistverkauften indischen Räucherstäbchen Sorte weltweit. Farblich sehe ich das Aroma als ein Ocker.
2,35 EUR
146,88 EUR pro kg
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Sai Baba Nag Champa
würzig-süß · balsamisch Packung: 15g Sai Baba Nag Champa von Shrinivas Sugandhalaya haben ein würzig-süßes, balsamisches Aroma. Diese wohl bekannteste Nag Champa Räucherstäbchen Sorte gibt es seit 1964. Diese Stäbchen wurden bei unzähligen Rockkonzerten der Flower-Power Zeit Ende der 60er Jahre geräuchert. So ist der typische Nag Champa Duft im Laufe der Zeit ein Kulturgut mit Alleinstellungsmerkmal geworden. Wobei sich das Aroma von Sai Baba Nag Champa seit 1964 sehr stark verändert hat, was mit den Kosten der Rohstoffe zu erklären ist. Anfang der 60er Jahre gab es eine Rohstoffvielfalt zu so günstigen Preisen, die heute undenkbar ist. Die Rezeptur hat sich dementsprechend im Laufe der Jahre verändert. Dieser Nag Champa Klassiker macht auch heute noch viel Freude.
NEU
  • würzig-süß · balsamisch
  • Packung: 15g
Sai Baba Nag Champa von Shrinivas Sugandhalaya haben ein würzig-süßes, balsamisches Aroma. Diese wohl bekannteste Nag Champa Räucherstäbchen Sorte gibt es seit 1964. Diese Stäbchen wurden bei unzähligen Rockkonzerten der Flower-Power Zeit Ende der 60er Jahre geräuchert. So ist der typische Nag Champa Duft im Laufe der Zeit ein Kulturgut mit Alleinstellungsmerkmal geworden. Wobei sich das Aroma von Sai Baba Nag Champa seit 1964 sehr stark verändert hat, was mit den Kosten der Rohstoffe zu erklären ist. Anfang der 60er Jahre gab es eine Rohstoffvielfalt zu so günstigen Preisen, die heute undenkbar ist. Die Rezeptur hat sich dementsprechend im Laufe der Jahre verändert. Dieser Nag Champa Klassiker macht auch heute noch viel Freude.
2,65 EUR
176,67 EUR pro kg
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)